KONTAKT LINKS IMPRESSUM LOGIN
Gruppe 1070 Erlangen
Startseite -> Aktivitäten in Erlangen -> Bildung
Für die Öffentlichkeit Menschenrechts-Bildung Informationen
TERMINE
UNSERE MISSION
STUDENTEN
PRESSE
ZUKUNFT


Eilaktionen können Leben retten
  Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte hat 30 Artikel.

Aber 42 Prozent der Deutschen sind nicht in der Lage, ein einzelnes Menschenrecht zu benennen.

Deshalb haben wir uns zur Aufgabe gesetzt, schon im Schulalter möglichst vielen Jugendlichen zu vermitteln, was Menschenrechte sind, auch welche Rechte sie selbst haben und wie die Menschenrechte sich in ihrem Alltag auswirken.

Dazu kommen wir in Schulen und halten Vorträge über Menschenrechte. Je nach den Wünschen von Schülern oder Lehrern können wir einen Überblick geben oder über einzelne Länder oder Themen berichten. Außerdem geben wir Lehrern vorbereitete Materialien an die Hand, damit sie Unterrichtseinheiten über Menschenrechte halten können.

 
 
59 Prozent der Deutschen können sich vorstellen, sich für die Menschenrechte zu engagieren.
 
  Wollen Sie sich auch an der Menschenrechtsbildung beteiligen? Oder haben Sie als Lehrer oder Schüler eine Anregung oder eine Anfrage?

Kontakt: Kornelia Gallwas unter

 
SPENDEN / FÖRDERN
MITGLIED WERDEN
SOFORT-AKTION
EINFÜHRUNG IN AMNESTY
AKTIVITÄTEN IN ERLANGEN


Für Demonstrationsfreiheit in Russland
Artikel 31 der russischen Verfassung

 

Hilfe für Frauen in Südafrika
Photos © Armin Plank
    Letzte Änderung 28.5.2013 © M.Hoheisel