KONTAKT LINKS IMPRESSUM LOGIN
Gruppe 1070 Erlangen
Startseite -> Aktivitäten in Erlangen -> Kirchen
Für die Öffentlichkeit Kirchen Informationen
TERMINE
UNSERE MISSION
STUDENTEN
PRESSE
ZUKUNFT


Eilaktionen können Leben retten
  El Salvador: 6 Jesuiten-Priester, ihre Haushälterin und deren Tochter wurden 1989 von Militärs ermordet.

Honduras: Am 14. November 1981 "verschwand" der Menschenrechtler Anibal Blanco Araya, aktives Mitglied der Methodistischen Kirche.

Irak: Der 82-jährige schiitische Priester Al-Sayyid Hassan al-Qubanji "verschwand" Ende März oder Anfang April 1991.

Vietnam: Die beiden buddhistischen Mönche Thich Tri Sieu und Thich Tue Sy wurden 1988 wegen der "Mitgliedschaft in einer illegalen Organisation" zum Tode verurteilt.

Zaire: Mindestens 37 Menschen starben, als die Armee 1992 das Feuer auf eine friedliche Demonstration eröffnete. Die Kundgebung in der Hauptstadt Kinshasa war von der Römisch-Katholischen Kirche organisiert worden.

Saudi-Arabien: Der 31-jährige Schiite Naji Jasib al-Tuhaifa befindet sich seit Oktober 1990 ohne Anklage und Gerichtsverfahren hinter Gittern, weil er sich für die Gleichberechtigung der Schiiten im Land eingesetzt hatte.

Wollen Sie helfen?

 
 
Für uns ist es nur ein Brief ...         
              ... für sie das Überleben
 
  Wir organisieren Gottesdienste in verschiedenen Gemeinden in Erlangen. Wollen Sie uns vielleicht helfen, dass wir auch in Ihrer Gemeinde in ein paar Wochen einen Sonntagsgottesdienst gestalten? Dann melden Sie sich und engagieren Sie sich mit uns!

Interesse? Kontakt: Kurt Splittgerber unter

 
SPENDEN / FÖRDERN
MITGLIED WERDEN
SOFORT-AKTION
EINFÜHRUNG IN AMNESTY
AKTIVITÄTEN IN ERLANGEN


Für Demonstrationsfreiheit in Russland
Artikel 31 der russischen Verfassung

 

Hilfe für Frauen in Südafrika
Photos © Armin Plank
    Letzte Änderung 28.5.2013 © M.Hoheisel